Inklusive Schwerpunktschule auf dem Weg: Scheeres besucht Grundschule am Rüdesheimer Platz

Pressemitteilung vom 08.01.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bildungssenatorin Sandra Scheeres besucht an diesem Mittwoch die Grundschule am Rüdesheimer Platz. An der barrierefreien Schule werden seit Mitte der 1980er Jahre Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen integriert. Sie ist seit 2011 im Modellvorhaben „Inklusive Schule“ involviert und seit dem vergangenen Schuljahr inklusive Schwerpunktschule insbesondere für Schülerinnen und Schüler mit den sonderpädagogischen Förderschwerpunkten „Körperliche und motorische Entwicklung“ und „Geistige Entwicklung“.

Rund 580 Schülerinnen und Schüler – darunter 47 mit sonderpädagogischem Förderbedarf – werden in 24 Klassen von rund 60 Lehrkräften unterrichtet. Inklusiver Unterricht wird in allen Klassen angeboten. Die Grundschule am Rüdesheimer Platz kooperiert eng mit der Finkenkrug-Schule, einer Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“.

Der Schulbesuch findet statt am

Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:00 Uhr,
Grundschule am Rüdesheimer Platz,
Rüdesheimer Str. 24-30 in 14197 Berlin-Wilmersdorf.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Stoffers