Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung

Pressemitteilung vom 12.09.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

vier Berliner Schulen werden für ihre vorbildliche Arbeit in der Berufs- und Studienorientierung mit dem Qualitätssiegel für exzellente berufliche Orientierung ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel dient dazu die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Unternehmen und Berufsberatung nachhaltig zu stärken, das Engagement der Schulen zu loben und nach außen sichtbar zu machen. Die Auszeichnung erhalten die Kurt-Tucholsky-Schule, die Schule am Königstor, das Gymnasium Tiergarten und das Werner-von-Siemens-Gymnasium.

Die Initiatoren sind die Unternehmensverbände Berlin und Brandenburg, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, die Industrie- und Handelskammer zu Berlin, die Handwerkskammer Berlin, der Verband der freien Berufe sowie die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie eröffnet die Veranstaltung.

Dazu laden wir Sie herzlich ein:

Donnerstag, 14. September 2017,
18:00 – 21:00 Uhr,
Rotes Rathaus, Louise-Schroeder-Saal,
Rathausstraße 15, 10178 Berlin

Das Qualitätssiegel übergeben:

Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin
Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer zu Berlin
Bernhard Doege, Vizepräsident des Verbandes der Freien Berufe in Berlin e.V.
Bernd Becking, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Stoffers