Abiturdurchschnitt 2017: 2,4 Senatorin Scheeres gratuliert zum bestandenen Abitur

Pressemitteilung vom 14.07.2017

Auch in diesem Jahr haben in Berlin die Schülerinnen und Schüler das Abitur im 12- und 13-jährigen Bildungsgang äußerst erfolgreich abgelegt. Der diesjährige Abiturdurchschnitt von 2,4 ist auf gleichem Niveau wie in den vergangenen sechs Jahren.

Bildungssenatorin Sandra Scheeres: „Es freut mich besonders, dass auch in diesem Jahr wieder viele junge Berlinerinnen und Berliner den krönenden Abschluss der Schulzeit erhalten: die Allgemeine Hochschulreife. Dies zeigt, dass sich Anstrengungsbereitschaft lohnt. Ich gratuliere diesen jungen Menschen herzlich zu diesem Erfolg. Allen Lehrkräften sowie den Oberstufenkoordinatorinnen und Oberstufenkoordinatoren und den Schulleitungen gilt mein großer Dank für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Arbeit mit den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten. Diese können nun mit dem Abiturzeugnis in der Hand in ihre Zukunft aufbrechen und neue Wege gehen. Für das, was sie sich vorgenommen haben, sei es ein Studium, ein freiwilliges soziales Jahr, eine Berufsausbildung oder die Neugier auf andere Länder, wünsche ich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

15.117 Schülerinnen und Schüler haben in Berlin ihr Abitur erfolgreich abgelegt, das sind 932 Abiturientinnen und Abiturienten mehr als im vergangenen Jahr. In diesem Jahr haben an insgesamt 112 Schulen 472 Prüflinge einen Notendurchschnitt von 1,0 (279 Schülerinnen und Schüler) und 1,1 (193 Schülerinnen und Schüler) erreicht.

95,3 % der Schülerinnen und Schüler haben die Abiturprüfung bestanden. Der Anteil derjenigen, die das Abitur nicht bestanden haben, liegt in diesem Jahr also bei 4,7 % und damit etwas höher als im Vorjahr. Erstmalig wurden allerdings auch die Schülerinnen und Schüler erfasst, die auf Grund einer Nichtzulassung zur Prüfung nicht bestanden haben.

Der Anteil der Abiturientinnen und Abiturienten, für die nicht Deutsch als Herkunftssprache oder Familiensprache angegeben wurde und die das Abitur erfolgreich ablegten, liegt in diesem Jahr bei 17,7 %.

Anhang:
Schulen mit bestem Notenschnitt und Anzahl bestandener Prüflinge nach Schulform

  • Schulname

    Abiturschnitt | Prüflinge

  • Berufliche Gymnasien

  • 1. Staatliche Ballettschule Berlin und Schule für Artistik

    2,09 | 15

  • 2. Jane-Addams-Schule (OSZ Sozialwesen)

    2,28 | 126

  • 3. Marcel-Breuer-Schule (OSZ Holztechnik)

    2,33 | 95

  • 4. Rahel-Hirsch-Schule OSZ Gesundheit/Medizin

    2,42 | 50

  • 5. Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik)

    2,45 | 66

  • 6. Lise-Meitner-Schule (OSZ Chemie, Physik und Biologie)

    2,48 | 67

  • 7. Anna-Freud-Oberschule (OSZ Sozialwesen)

    2,48 | 128

  • 8. Hans-Litten-Schule

    2,56 | 45

  • 9. Max-Taut-Schule (OSZ Gebäude-Umwelt-Technik)

    2,56 | 30

  • 10. OSZ TIEM (Technische Informatik, Industrieelektronik und Energiemanagement)

    2,62 | 44

  • Gymnasien

  • 1. Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium

    1,81 | 60

  • 2. Heinrich-Hertz-Gymnasium

    1,85 | 66

  • 3. Gymnasium Steglitz

    1,85 | 107

  • 4. Arndt-Gymnasium Dahlem

    1,90 | 112

  • 5. Französisches Gymnasium

    1,92 | 57

  • 6. Heinz-Berggruen-Gymnasium

    1,93 |105

  • 7. Rosa-Luxemburg-Gymnasium

    1,98 | 121

  • 8. Johann-Gottfried-Herder-Oberschule

    1,99 | 94

  • 9. Beethoven-Gymnasium

    2,01 | 147

  • 10. Schadow-Gymnasium

    2,01 | 128

  • Integrierte Sekundarschulen

  • 1. John-F.-Kennedy-Schule

    1,96 | 84

  • 2. Nelson-Mandela-Schule

    2,00 | 59

  • 3. Sophie-Scholl-Schule

    2,24 |119

  • 4. Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (Sportforum)

    2,28 | 76

  • 5. Sportschule im Olympiapark/ Poelchau-Schule

    2,29 | 40

  • 6. Gustav-Heinemann-Oberschule

    2,30 | 145

  • 7. Kurt-Schwitters-Schule

    2,36 | 92

  • 8. Flatow-Oberschule

    2,36 | 39

  • 9. Martin-Buber-Oberschule (Integrierte Sekundarschule)

    2,39 | 122

  • 10. Margarethe-von-Witzleben-Schule

    2,43 | 7

  • Privatschulen

  • 1. Klax Sekundarschule (Integrierte Sekundarschule)

    1,50 | 2

  • 2. Evangelische Schule Frohnau

    1,66 | 66

  • 3. Moser-Schule (Gymnasium)

    1,70 | 42

  • 4. Canisius-Kolleg (Gymnasium)

    1,81 | 69

  • 5. Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster

    1,86 | 76

  • 6. Katholische Theresienschule (Gymnasium)

    1,88 | 86

  • 7. Berlin Cosmopolitan School

    1,92 | 9

  • 8. Bilinguale Schule Phorms Berlin Mitte

    2,01 | 29

  • 9. Evangelische Schule Köpenick (Gymnasium)

    2,04 | 87

  • 10. Katholische Schule Liebfrauen

    2,15 | 93

  • Kollegs/Abendgymnasien

  • 1. Abendgymnasium Prenzlauer Berg

    2,12 | 35

  • 2. Charlotte-Wolff-Kolleg

    2,19 | 47

  • 3. Victor-Klemperer-Kolleg

    2,22 | 66

  • 4. Treptow-Kolleg

    2,27 | 72

  • 5. Kolleg Schöneberg

    2,31 | 66

  • 6. Peter-A.-Silbermann-Schule

    2,36 | 14

  • 7. Berlin-Kolleg

    2,40 | 102