Berufseingangsphase (BEP)

Lehrer sitzt am Lehrertisch im Klassenzimmer
Bild: SenBJW

Die Berufseingangsphase ist das einjährige Programm für neu eingestellte Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher an Berliner Schulen.

Der Start an der Schule ist für Sie mit vielen neuen Erfahrungen verbunden. Deshalb sollen Ihnen die Angebote der Berufseingangsphase (BEP) einen erfolgreichen und schnellen Einstieg in den Berufsalltag ermöglichen und Unterstützung bieten.

Durch den kollegialen Austausch mit anderen erlangen Sie Sicherheit für das Handeln in der Schule und im Unterricht. Unser Anliegen ist, Sie in ihrer Motivation für den Beruf zu stärken, ihre Kompetenzen zu fördern, damit Sie Ihre Qualifikationen vertiefen können.

Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Berufseingangsphase erhalten Sie in kleinen moderierten Gruppen eine bedarfsgenaue Fortbildung, Beratung und Begleitung. Sie können sich zu konkreten Fällen in der kollegialen Fallberatung austauschen und erhalten Hilfe zur Selbsthilfe, Coaching sowie Startermodule zu wichtigen Themen wie beispielsweise:

  • Selbstmanagement,
  • Stressbewältigung,
  • professionelle Kommunikation mit Eltern und
  • Zeit- und Gesundheitsmanagement.

Selbstverständlich werden auch schulspezifische Fragestellungen wie der Umgang mit Unterrichtsstörungen, Inklusion, Sprachbildung und Klassenmanagement behandelt.

Organisation

Die Berufseingangsphase dauert ein Jahr und beginnt jeweils am Anfang des Schuljahres oder Schulhalbjahres. Die neun Sitzungen der Austauschgruppen zu je drei Stunden finden über ein Schuljahr verteilt statt und beginnen im März bzw. September.

Anmeldung

Die Anmeldungen für die Austauschgruppen mit Beginn Oktober 2017 können ab jetzt über die Online-Datenbank der Regionalen Fortbildung in Berlin vorgenommen werden. Bitte geben Sie unter „Suchen“ den Begriff “Berufseingangsphase” ein.

  • Die 14 Austauschgruppen gliedern sich in Gruppen für Lehrkräfte (je nach Schulform) und Gruppen für Erzieherinnen und Erzieher.
  • Außerdem bieten wir extra Gruppen für Quereinsteiger und für Lehrkräfte in Willkommensklassen an.
  • Die Austauschgruppen unterscheiden sich auch hinsichtlich des Ortes, an dem die einzelnen Veranstaltungen stattfinden.

Schauen Sie sich einfach die Kurzbeschreibungen der einzelnen Austauschgruppen an und wählen dann individuell aus.

Begrüßungsveranstaltung für neu eingestellte Lehrkräfte und Erzieher

BEP
Bild: SenBJF

Zu Beginn jeden Schuljahres und Schulhalbjahres lädt Bildungssenatorin Scheeres alle neu eingestellten Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher zu einer Begrüßungsveranstaltung ein.

Der nächste Empfang zum Beginn des Schuljahres findet am 27. September 2017, um 14.30 Uhr, im Lichthof der Technischen Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin statt.

Nach der Begrüßung durch die Senatorin und einem kulturellen Rahmenprogramm erhalten Sie von unseren qualifizierten Moderatorenteams Informationen über die Berufseingangsphase (BEP).

Das Online-Handbuch

Cover Handbuch Berufseingangsphase

Alles, was Sie zum Einstieg in den Beruf über Schule und Unterricht wissen müssen, finden Sie im

Das Online-Handbuch soll Ihnen Anregungen für Ihre Arbeit geben. Es enthält u. a. Inhalte zu folgenden Themen:

  • Grundlegende Informationen zur Schullandschaft in Berlin,
  • Checklisten für die ersten Tage in der Schule,
  • Gesundheits- und Zeitmanagement,
  • Tipps zur Hilfe und Beratung von Kollegen und Schülern,
  • Materialien zum Unterrichtsalltag
  • eine übersichtliche Zusammenfassung der relevanten Rechtsvorschriften und
  • mögliche Fort- und Weiterbildungen in Berlin.