Einladung zum Presse- und Fototermin: Elektronische Gesundheitskarte kommt – Unterzeichnung der Vereinbarung

Pressemitteilung vom 15.12.2015

Mit Beginn des neuen Jahres wird in Berlin die elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber eingeführt. Damit wird der Zugang zum Gesundheitssystem für diejenigen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, deutlich vereinfacht. Dazu wird eine Vereinbarung zwischen dem Land Berlin und mehreren Krankenkassen geschlossen.

Diese Vereinbarung wird am Mittwoch im Rahmen eines Presse- und Fototermins von Senator Mario Czaja und leitenden Vertretern der bisher vier beteiligten Krankenkassen in der Erstregistrierungsstelle in der Bundesallee unterzeichnet. In Berlin ist dies der erste Standort, an dem die elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber auch ausgegeben wird.

Zu dem Presse- und Fototermin anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung laden wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

  • Zeit:

    Mittwoch, 16. Dezember 2015
    10:30 Uhr

  • Ort:

    Erstregistrierungsstelle des Landesamtes für Gesundheit und Soziales
    Bundesallee 171 in 10715 Berlin.

Wichtig: Treffpunkt ist um 10.15 Uhr im Foyer des Haupteingangs Flachbau. Ein individueller Zugang zu dem Gebäude ist nicht möglich. Daher bitten wir um pünktliches Erscheinen.

Wir freuen uns über Ihr Kommen.