Betriebliche Ausbildungsförderung, Richtlinienförderung

Die Förderung einer betrieblichen Ausbildung ist möglich nach den „Verwaltungsvorschriften über die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin”

  • vom 28. Mai 2013 (ABI. S. 1142),
  • geändert durch Verwaltungsvorschriften vom 26. August 2014 (ABl. S. 1702),
  • welche zuletzt durch Verwaltungsvorschriften vom 28. Juli 2015 (ABl. S. 1714)

geändert worden sind.

Die Förderung richtet sich an Betriebe, die Ausbildungsplätze schaffen:

  • im Rahmen von Verbundausbildung
  • für auf dem Ausbildungsmarkt benachteiligte Jugendliche
  • bei der Übernahme von Auszubildenden durch Konkurs oder Stilllegung
  • für weibliche Auszubildende
  • in einem Beruf, für den der Berufsschulunterricht außerhalb Berlins (Splitterberufe) stattfindet
  • für Alleinerziehende

Gefördert wird darüber hinaus die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk und im Garten- und Landschaftsau sowie Modell- und Pilotprojekte. Nähere Informationen zu den einzelnen Fördertatbeständen entnehmen Sie bitte der folgenden Verwaltungsvorschrift:

Das Richtlinienprogramm zur Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin 2013 – 2018 nach den „Verwaltungsvorschriften über die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin“ gilt für Ausbildungsverhältnisse,

Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin 2013 - 2018

die ab 15. August 2015 begonnen haben.

PDF-Dokument (99.1 kB)

Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin 2013 - 2018

die ab 1. Juli 2014 begonnen haben.

PDF-Dokument (145.5 kB) - Stand: 2013 - 2018

Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin 2013 - 2018

die ab 1. Juni 2013 begonnen haben.

PDF-Dokument (205.7 kB) - Stand: 2013 - 2018

Alle Anträge (außer zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung im Handwerk und Garten- und Landschaftsbau sowie zu den Modell- und Pilotprojekten) bearbeitet die Handwerkskammer (HWK) Berlin.

Handwerkskammer Berlin
Förderung der Berufsausbildung im Land Berlin (FBB)
Blücherstr. 68
10961 Berlin

Informationsangebote finden Sie unter www.hwk-berlin.de/fbb

Ihre Ansprechpartner/-in bei der Handwerkskammer sind:

  • Ansprechpartner/-in

    Kontaktdaten

  • Norman Popp

    Telefon: (030) 2590-3381
    Telefax: (030) 2590-3380
    E-Mail: Norman Popp

  • Olav Maszull

    Telefon: (030) 2590-3382
    Telefax: (030) 2590-3380
    E-Mail: Olav Maszull

  • Corinna Lehmann

    Telefon: (030) 2590-3383
    Telefax: (030) 2590-3380
    E-Mail: Corinna Lehmann

Sprechzeiten:

  • dienstags von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr und
  • donnerstags von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr

Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

Die Bearbeitung der Anträge zur Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) im Handwerk und Garten- und Landschaftsbau sowie zu den Modell- und Pilotprojekten erfolgt weiterhin bei der zuständigen Senatsverwaltung:

Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
II D – Referat Berufliche Qualifizierung
Oranienstr. 106
10969 Berlin

Ansprechpartnerin

Edeltraud Prescher
Telefon: (030) 9028-1492
Telefax: (030) 9028-2076 oder (030) 9028-2173
E-Mail: Edeltraud Prescher