Kurzüberblick über den Rechnungshof

Aufgaben

Der Rechnungshof ist eine unabhängige, an keinerlei Weisungen gebundene oberste Landesbehörde. Er

  • prüft
    die Haushalts- und Vermögensrechnungen des Landes Berlin sowie die Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit seiner gesamten Haushalts- und Wirtschaftsführung und teilt den geprüften Stellen die Ergebnisse zur Stellungnahme mit;
  • berichtet
    dem Abgeordnetenhaus von Berlin und dem Senat im Jahresbericht und in Sonderberichten über wesentliche Prüfungsergebnisse;
  • berät
    aufgrund seiner Prüfungserfahrung, gegenwartsbezogen und zukunftsorientiert, Verwaltung, Senat und Abgeordnetenhaus

Organisation

  • Die Prüfungsgebietsleiterinnen und Prüfungsgebietsleiter bilden mit der Präsidentin das Große Kollegium.
  • Die Präsidentin leitet die Tätigkeit des Rechnungshofs, ihr obliegt die Führung der Verwaltung und die Vertretung nach außen.
  • Das Große Kollegium entscheidet in allen Angelegenheiten des Rechnungshofs von grundsätzlicher oder sonst erheblicher Bedeutung, z. B. über den Jahresbericht.
  • Der Rechnungshof hat 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 220 im Prüfungsdienst.
  • Im Rechnungshof arbeiten Juristen, Betriebs- und Volkswirte, Verwaltungs- und Finanzwirte, Ingenieure und Rechtspfleger

Selbstverständnis

Der Rechnungshof hat sich das folgende Leitbild gegeben:

Unser Auftrag

  • Wir sind eine unabhängige oberste Landesbehörde und allein dem Gesetz verpflichtet.
  • Wir prüfen die Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit der gesamten Haushalts- und Wirtschaftsführung sowie die Rechnung des Landes Berlin.
  • Wir informieren mit unseren Berichten das Abgeordnetenhaus, den Senat und die Öffentlichkeit über unsere wesentlichen Prüfungsergebnisse.
  • Wir beraten und unterstützen mit unseren Prüfungen die Berliner Verwaltung und weitere Institutionen.

Unser Selbstverständnis

  • Wir erfüllen in unserer Verantwortung gegenüber dem Gemeinwohl die Aufgaben der Finanzkontrolle unabhängig, objektiv und engagiert.
  • Wir tragen zu einem verantwortungsvollen, effizienten und effektiven Umgang mit öffentlichen Mitteln bei.
  • Wir bestimmen unsere Prüfungsthemen zweckgerichtet und risikoorientiert; in die Zukunft wirkenden Themen gilt unser besonderes Augenmerk.
  • Wir wenden zeitgemäße Prüfungsmethoden an und gestalten unsere Prüfungsverfahren transparent.
  • Wir respektieren unser Gegenüber und sind zuverlässig und fair.
  • Wir sind offen für Anregungen und Hinweise.
  • Wir präsentieren unsere Prüfungsfeststellungen verständlich, irkungsorientiert und in angemessener Zeit.
  • Wir reflektieren unser Handeln und entwickeln uns weiter.

Unser Miteinander

  • Wir erreichen unsere Ziele nur gemeinsam.
  • Wir arbeiten vertrauensvoll und kollegial zusammen.
  • Wir unterstützen und informieren uns umfassend.
  • Wir gehen respektvoll miteinander um und verhalten uns loyal.
  • Wir erkennen Leistung und Engagement an und betrachten konstruktive Kritik als Entwicklungschance.
  • Wir bilden uns fort und sehen Qualifizierung und Personalentwicklung als Investition in die Zukunft.
  • Wir führen zielgerichtet, verantwortungsbewusst und kooperativ.”