Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

CityLAB Berlin: „Experimentierraum“ und „Ort der Möglichkeiten“ (Stand: 01.2020)

Empfangsbereich CityLAB Berlin

Empfangsbereich CityLAB Berlin

Das CityLAB Berlin bietet seit Juni 2019 Experimentierräume u. a. für die Berliner Verwaltung, in denen neue Ideen, Prozesse und Dienstleistungen konzipiert und entwickelt sowie Interaktionen mit Zielgruppen getestet werden können.

Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft nutzen das CityLAB Berlin bereits sehr intensiv als Ort der Kommunikation, zur Planung und Umsetzung von unterschiedlichen sowie zum Experimentieren mit unterschiedlichen Ideen. Seit Eröffnung des CityLAB im Juni 2019 wurden bereits 115 Veranstaltungen (Stand:12.2019) durchgeführt, in denen über die Zukunft Berlins diskutiert und anhand von Projekten greifbare Lösungen für die Herausforderungen unserer Metropole entwickelt werden.

Mit Unterstützung der Technologiestiftung Berlin als Betreiberin des CityLAB können auch Projekte der Berliner Verwaltung intern sowie mit Interessierten als auch Expertinnen und Experten aus Stadtgesellschaft, Wissenschaft, Forschung und Unternehmen entwickelt, erprobt und etabliert werden.

Beschäftigte der Berliner Verwaltung können sich bei Fragen zu Nutzungsmöglichkeiten des CityLAB Berlin gern an die Kollegen und Kolleginnen des Bereichs der gesamtstädtischen Verwaltungssteuerung in der Senatskanzlei Berlin wenden.

Das CityLAB Berlin befindet sich am Platz der Luftbrücke 4-6, 12101 Berlin, im zentralen Empfangsgebäude des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof, Gebäudeteil H2Rund.