Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Bürgerschaftliches Engagement und Demokratieförderung

Lächelnder Junge und lächelndes Mädchen mit geistiger Behinderung in einer Rehabilitationseinrichtung
Bild: olesiabilkei / Fotolia.com

Sich gegenseitig helfen und unterstützen – das gehört zur DNA dieser Stadt. Das zeigt sich aktuell während der Corona-Pandemie. Und solidarisch haben die Berlinerinnen und Berliner auch frühere Herausforderungen gemeistert – sei es bei der Aufnahme von Geflüchteten oder in den Nachkriegsjahren während der Berlin-Blockade. Aber nicht nur in Notlagen, sondern auch im Alltag stehen die Berlinerinnen und Berliner füreinander ein. Rund 37 Prozent engagieren sich freiwillig und leisten damit einen wertvollen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Sie setzen sich für Umweltschutz oder gegen Diskriminierung ein, engagieren sich in der Nachbarschaft oder in ihrer Community, initiieren Kulturprojekte oder stehen an der Seite von Geflüchteten, absolvieren einen Jugendfreiwilligendienst oder sind Teamer in einem Jugendverband, übernehmen Aufgaben im Katastrophenschutz oder als Ehrenamtliche im Sportverein. Das Engagement in Berlin ist so vielfältig und lebendig wie die Stadt selbst.

Engagement in der Senatskanzlei

Sawsan Chebli
Bild: Daniel Biskup

Dieses vielfältige und bunte Engagement zu fördern und weiterzuentwickeln, ist die Aufgabe des Berliner Senats und der zuständigen Senatsverwaltungen. Um eine gesamtstädtische Koordinierung zu allen Fragen der Zivilgesellschaft und des Bürgerschaftlichen Engagements zu ermöglichen, hat der Regierende Bürgermeister Ende 2016 Sawsan Chebli zur Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement ernannt. Seit dem Jahr 2017 ist das Politikfeld „Bürgerschaftliches Engagement und Demokratieförderung“ in der Senatskanzlei als Daueraufgabe in einem eigenen Referat etabliert.

Weitere Informationen

Engagementportal bürgeraktiv

Engagementportal bürgeraktiv
Bild: Skzl Berlin

„bürgeraktiv“ ist das offizielle Engagementportal des Landes Berlin zu den Themen Ehrenamt, freiwilliges Engagement, bürgerschaftliches Engagement, Bürgerbeteiligung und Transparenz. Es wendet sich mit einem breiten Informations- und Serviceangebot an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, die sich freiwillig engagieren wollen, sowie an alle Organisationen, Initiativen und Projekte, die in Berlin in diesem Bereich tätig sind.

Hier geht’s zum Engagementportal bürgeraktiv.