Müller bei erstem Heimsieg der Berlin Volleys

Meldung vom 18.10.2017

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Volleys hat seinen ersten Saisonsieg geschafft. Die Mannschaft von Trainer Luke Reynolds kämpfte vor 4052 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle drei Sätze lang, ehe sie einen letztlich glücklichen 3:1 (27:25, 27:25, 23:25, 25:14)-Erfolg verbuchen konnte. Mit dabei waren der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Sport-Staatssekretär Christian Gaebler, die im Verlauf des Abends Trainer Reynolds und Manager Kaweh Niroomand begegneten.