Müller führte Van der Bellen durch Berlin

PIA, 06.03.2017

Rundgang mit dem österreichischen Bundespräsidenten

zur Bildergalerie

Im Anschluss an einen Besuch auf der Baustelle des Humboldtforums am vergangenen Sonnabend (4.3.17) führte der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, den Österreichischen Bundespräsidenten, Alexander Van der Bellen durch Kreuzberg. Nach einem kurzen Rundgang in der Marheineke Markthalle spazierten Müller und Van der Bellen mit ihren Ehefrauen durch die Bergmannstraße und den Mehringdamm zu Curry 36. Dort probierte der Staatsgast die berühmte Berliner Currywurst. Nach dieser Stärkung zeigte Müller seinem Gast unter anderem das Bauensemble Riehmers Hofgarten und den Wasserfall am Kreuzberg im Viktoriapark. Beide Politiker tauschten sich auf dem Rundgang zu den Herausforderungen der Stadtentwicklung und den Umgang mit dem Anwachsen der Metropolen aus.