Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Der Stadtpräsident von Posen besucht Berlin und trägt sich in das Gästebuch der Stadt ein

Pressemitteilung vom 12.08.2020

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Jacek Jaśkowiak, Stadtpräsident von Poznań/Posen, wird sich am Donnerstag, den 13. August 2020, um 14.30 Uhr im Senatssitzungssaal im Beisein des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, in das Gästebuch der Stadt Berlin eintragen (Bild-Termin).

Jaśkowiak besucht Berlin im Rahmen einer dreitägigen Reise, deren Schwerpunkte auf den Gebieten des Verkehrs, insbesondere des Fahrradverkehrs, Fragen zu LGBTI und Gleichstellung, Covid 19 und kultureller Zusammenarbeit liegen. Er wird sich in diesem Zusammenhang unter anderem mit den Senatoren Dr. Klaus Lederer und Dr. Dirk Behrendt treffen. Am Morgen des 13. August ist er zu Gast beim Gedenken an die Opfer der Mauer in der Bernauer Straße und an der Peter-Fechter-Stele.

Müller: „Mit Jacek Jaśkowiak ist ein Mann in unserer Stadt zu Gast, der seit vielen Jahren für eine lebendige und proeuropäische Stadtpolitik steht und sich für eine offene und tolerante Gesellschaft einsetzt. Mit seinen Positionen trägt er ähnlich wie die Stadtpräsidenten von Warschau, Breslau, Danzig und Lodz dazu bei, ein vielfältiges Bild unseres Nachbarlandes zu zeichnen. Ich freue mich, dass die Zusammenarbeit mit der fünftgrößten Stadt Polens in Bereichen wie der Kultur, des Tourismus oder des Jugendaustauschs intensiviert werden sollen.“