Sarah Wedl-Wilson zur Rektorin der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ bestellt

Pressemitteilung vom 27.08.2019

Aus der Sitzung des Senats am 27. August 2019:

Auf Vorschlag des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, hat der Senat von Berlin auf seiner heutigen Sitzung beschlossen, Sarah Wedl-Wilson zur Rektorin der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ zu bestellen. Am 15. Mai 2019 war sie vom Erweiterten Akademischen Senat der Hochschule gewählt worden. Ihre vierjährige Amtszeit beginnt am 1. Oktober 2019. Sie folgt im Amt auf Prof. Robert Ehrlich.

Sarah Wedl-Wilson war von 2014 bis 2018 an der Universität Mozarteum Salzburg zuerst als Vizerektorin für Außenbeziehungen und ab Januar 2017 als Interimsrektorin tätig. Sie ist seit 2015 Vorsitzende des Aufsichtsrats der Osterfestspiele Salzburg. Zuvor war Wedl-Wilson Geschäftsführerin der Camerata Salzburg sowie von 2000 bis 2009 der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH. Von 1997 bis 2000 hatte sie die Künstlerische Leitung in Schloss Elmau inne. Sie ist zudem Gründungsmitglied und Gastlektorin des Studiengangs „Sport, Kultur und Veranstaltungsmanagement“ der Fachhochschule Kufstein.