Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Müller zum Tod von Werner Knopp

Pressemitteilung vom 07.01.2019

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zum Ableben des langjährigen Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Werner Knopp:

„Werner Knopp war 21 Jahre Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Das ist eine außergewöhnlich lange Zeit gewesen, in die auch der Fall der Berliner Mauer gefallen ist, den wir in diesem Jahr feiern. So kam dem Juristen Knopp die großartige und große Aufgabe zu, das in West und Ost aufbewahrte einzigartige museale Erbe Preußens wieder zusammenzuführen. Er hat dafür die Grundlagen gelegt, dass die Kulturmetropole Berlin heute und in Zukunft von diesem wertvollen Schatz profitieren kann, der zu ihren weltweit bekannten Anziehungspunkten gehört. Die Gemäldegalerie am Kulturforum und die Wiederherstellung des Neuen Museums gehören zum Vermächtnis Werner Knopps. Berlin wird diesen sensiblen und geschickten Kulturmanager nie vergessen und ihm für sein Schaffen in historischer Epoche stets dankbar bleiben. Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei seinen Angehörigen, Freunden und Bekannten.“