Klaus Dörr wird neuer Geschäftsführender Direktor der Volksbühne Berlin

Pressemitteilung vom 27.03.2018

Aus der Sitzung des Senats am 27. März 2018:

Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wird Klaus Dörr neuer Geschäftsführender Direktor der Volksbühne Berlin. Dies hat der Senat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, beschlossen. Klaus Dörr tritt damit die Nachfolge von Thomas Walter an, dessen Vertrag an der Volksbühne im Sommer 2018 endet.

Als ehemaliger Geschäftsführender Direktor des Maxim Gorki Theaters und als künstlerischer Direktor und stellvertretender Intendant am Schauspiel Stuttgart verfügt Klaus Dörr (56) über herausragende Kompetenzen und umfangreiche Erfahrungen im Theaterbetrieb.