Michael Müller zum Tod Rolf Zachers

Pressemitteilung vom 05.02.2018

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Zum Tod des Berliner Schauspielers Rolf Zacher sagte der Regierende Bürgermeister, Michael Müller: „Mit Rolf Zacher verlieren wir ein markantes und sehr bekanntes Berliner Gesicht und eine markante Berliner Stimme. Rolf Zacher war ein bemerkenswerter und sehr eigenständiger Charakter. Seine große Kunst bestand darin, in allen seinen Rollen, vom kleinen schlitzohrigen Ganoven bis zum Bonvivant, etwas sehr Menschliches, Sympathisches auszudrücken und seinen Figuren auch in kleinen Nebenrollen Tiefe zu geben. Neben seinem großen Talent hat ihm sicher auch sein eigener Lebensweg die Fähigkeit verliehen, sich in die Personen, die er darstellte, einzufühlen. Rolf Zachers turbulenter Lebensweg hat die Menschen berührt. Er hatte etwas zu sagen und war glaubwürdig und echt. Er hat uns gezeigt, dass Optimismus und Lebenswille ein Weg sind, auch schwierige Zeiten zu überwinden. Wir werden Rolf Zacher vermissen.“