Vorschlag an BSR-Gewährträgerversammlung für den Aufsichtsrat

Pressemitteilung vom 19.12.2017

Aus der Sitzung des Senats am 19. Dezember 2017:

Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, der Gewährträgerversammlung der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) vorgeschlagen, Joachim Esser, ehemaliges Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, zum Mitglied des Aufsichtsrats der BSR zu bestellen.

Die Neubesetzung war erforderlich geworden, nachdem das bisherige Aufsichtsratsmitglied Hans-Jürgen Cramer, Geschäftsführer 3C-PreCon GmbH, sein Mandat niedergelegt hatte.

Gemäß Berliner Betriebegesetz gehören dem Aufsichtsrat der BSR u.a. sieben von der Gewährträgerversammlung auf Vorschlag des Senats zu bestellende Mitglieder an.