Land Berlin erhöht Anteil der Aktien in seiner Versorgungsrücklage

Pressemitteilung vom 01.08.2017

Aus der Sitzung des Senats am 1. August 2017:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung die Erhöhung der Aktienquote in der Versorgungsrücklage des Landes beschlossen. Die Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen sieht vor, dass der Anteil von derzeit 15 Prozent auf künftig 25 Prozent des Gesamtportfolios gesteigert wird. Anlass dafür ist zum einen das weiterhin niedrige Zinsniveau im Anleihesegment, das dem Ziel einer attraktiven, absoluten Rendite enge Grenzen setzt. Zum anderen eröffnen sich mit dem zweiten Versorgungsrücklagenänderungsgesetz neue Möglichkeiten mit Blick auf Anlagezeiträume und -volumina sowie die damit verbundenen Renditechancen von Aktieninvestments.

Senator Dr. Kollatz-Ahnen: „Bei der Wertpapieranlage orientiert sich Berlin an nachhaltigen Kriterien. Die Ausrichtung des Berliner Aktienindex BENEXX auf Aktien von Unternehmen, die die besten Nachhaltigkeitsleistungen ihrer jeweiligen Branche erbringen, hat bereits in den ersten Monaten zu einer überdurchschnittlich positiven Kursentwicklung geführt. Die neuen gesetzlichen Möglichkeiten erlauben es uns, den Aktienanteil signifikant auf 25 Prozent der Versorgungsrücklage des Landes Berlin zu erhöhen und den Versorgungsfonds mit solider Rendite zu stärken.“

Der vom Land Berlin initiierte Nachhaltigkeitsindex BENEXX Solactive oekom ESG Fossil Free Eurozone 50 Index bildet die Kursentwicklung eines Aktienportfolios aus an Nachhaltigkeit orientierten Unternehmen ab. Ausgeschlossen sind dagegen Unternehmen, die auf fossile Brennstoffe ausgerichtet sind, Atomenergie erzeugen, Kriegswaffen entwickeln, herstellen oder vertreiben oder die Kinderarbeit nutzen. Seit seinem Start am 6. April hat sich BENEXX um 2,89 Prozent verbessert.

Der Index lässt sich hier aufrufen (Link zu Solactive):
https://www.solactive.com/de/?s=Solactive+oekom+ESG+Fossil+Free+Eurozone+50

Weitere Informationen zu BENEXX sind hier abrufbar:
https://www.berlin.de/sen/finanzen/vermoegen/geld-und-kreditgeschaeft/benexx/artikel.590329.php.