Müller zu den Osterfeiertagen

Pressemitteilung vom 13.04.2017

Sperrfrist: Karsamstag, 14. April, 5.00 Uhr
(frei für Samstags-Ausgaben)

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zu den Ostertagen 2017:

„Gerade an Feiertagen wie Ostern kommen zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus aller Welt auf Kurzurlaub nach Berlin. Wir begrüßen unsere Gäste und freuen uns über die nach wie vor große Beliebtheit unserer Stadt.“

Der Regierende Bürgermeister: „Ostern ist auch in Berlin für viele Menschen das wichtigste religiöse Fest des Jahres. Sie sind erschüttert über die Anschläge auf Christinnen und Christen vor wenigen Tagen in Ägypten. Ich teile die Trauer über die Toten und Verletzten. Jeder terroristische Anschlag zeigt uns, wie wichtig es ist, nicht zuzulassen, dass Hass und Gewalt unsere Gesellschaft spalten. Dafür werden wir uns in Berlin ganz im Geiste der Osterbotschaft gemeinsam und mit aller Energie einsetzen.“

Müller weiter: „Ich möchte zu Ostern all denen danken, die in Hotels und in der Gastronomie, bei Polizei und Feuerwehr, in Krankenhäusern, bei Versorgungsunternehmen und Verkehrsbetrieben für das Funktionieren unserer Stadt auch an den Feiertagen rund um die Uhr arbeiten. Für alle anderen sind die Festtage eine Gelegenheit, auszuspannen und Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Ich wünsche allen Berlinerinnen und Berlinern und allen Gästen unserer Stadt erholsame Feiertage.“