Senatsmitglieder für den Bundesrat benannt

Pressemitteilung vom 13.12.2016

Aus der Sitzung des Senats am 13. Dezember 2016:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dem Bundesrat den Regierenden Bürgermeister Michael Müller, den Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, die Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, und die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, als ordentliche Mitglieder zu benennen. Als Stellvertretende Mitglieder des Bundesrates wurden die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, der Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel, die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, der Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Dr. Dirk Behrendt, die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, und die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, benannt.

Der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, wurde als ordent¬liches Mitglied der Europakammer benannt, der Regierende Bürgermeister Michael Müller als stellvertretendes Mitglied.

Dem Vermittlungsausschuss gehören Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen als ordentliches Mitglied und Bürgermeister und Kultur- und Europasenator Dr. Klaus Lederer als stellvertretendes Mitglied an.

Ordentliches Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses ist Innen- und Sportsenator Andreas Geisel, stellvertretendes Mitglied die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther.