Müller gratuliert Christiane Paul und den Machern von „Deutschland 83“

Pressemitteilung vom 22.11.2016

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Großartige Erfolge für den Film- und Fernsehproduktionsstandort Berlin-Brandenburg: Bei den International Emmy Awards in New York ist am gestrigen Abend die in Babelsberg produzierte RTL-Serie “Deutschland 83” als beste Dramaserie mit einem International Emmy ausgezeichnet worden.

Die Berliner Schauspielerin Christiane Paul bekam für ihre Rolle im ARD-Film “Unterm Radar” den International Emmy als beste Hauptdarstellerin.

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller gratuliert Christiane Paul und dem „Deutschland 83“-Produzenten Jörg Winger:

„Meine herzlichsten Glückwünsche gehen an Christiane Paul und Jörg Winger zu diesen herausragenden Erfolgen. Gegen schwere internationale Konkurrenz haben sie in einer rauschenden Award-Nacht zwei überaus begehrte TV-Preise eingeheimst und damit die Qualität des Produktionsstandortes Berlin-Brandenburg unter Beweis gestellt. Die weltweite Beachtung ihrer Arbeit wird dadurch verdientermaßen steigen. Die Berliner Medien- und Kulturszene freut sich mit ihnen.“