Müller begrüßt Schülerinnen und Schüler der Tour d`Europe im Roten Rathaus

Pressemitteilung vom 14.11.2016

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, begrüßt am Donnerstag, 17. November 2016, um 12.30 Uhr 53 Schülerinnen und Schüler der Tour d`Europe im Roten Rathaus, Treppe am Haupteingang (Wort-Bild-Termin).

Müller: „Ich freue mich über den Besuch von Berliner Schülerinnen und Schüler im Roten Rathaus. Mir ist es wichtig, dass sie erfahren, dass Europa in Berlin keine Leerformel ist, sondern dass Europa in Berlin gelebt wird und sie mit Politikern aus der aktuellen Politik auch über schwierige Fragen der Europapolitik ins Gespräch kommen. Das ist das Ziel dieser erfolgreichen Reihe Tour d`Europe.“

Auf Einladung der Europabeauftragten des Landes Berlin, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, werden vom 14. bis 18. November 2016 insgesamt 224 Schülerinnen und Schüler an der Tour d`Europe teilnehmen. Jede Klasse nimmt einen Tag lang an der Tour teil, es sind in der Regel zwei Schulklassen pro Tag.

Das Programm der Tour d`Europe umfasst u. a.

  • Besuch des Europäischen Hauses Berlin, dort
  • wird in der Simulation „Erlebnis Europa“ eine Plenarsitzung des Europäischen Parlaments gezeigt.
  • Besuch des Abgeordnetenhauses von Berlin am 14., 15. und 16.November 2016. Die Schülerinnen und Schüler diskutieren zum Thema “Offen, sicher und gerecht? – Was für eine Zukunft kann die EU ihrer Jugend bieten?” u. a. mit MdB Martin Pätzold (CDU), Mitglied im Europaausschuss, MdB Norbert Spinrath, Europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, MdB Michael Roth (SPD), Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, MdB Renate Künast (Bündnis90/Die Grünen).
  • Besuch des Berliner Rathauses am 15. und
    17.November 2016:mit einer Einführung in die Aufgaben der Europabeauftragten des Landes Berlin. In dem Block „Schule fertig – Wege ins Ausland“ sprechen in einem sog. „Speeddating“ t Experten über Auslandsaufenthalte in Europa.
  • Besuch des Auswärtigen Amts am 18. November 2016 mit Diskussion zur Frage “Offen, sicher und gerecht? – Was für eine Zukunft kann die EU ihrer Jugend bieten?” Gesprächsrunde mit MDB Michael Roth (SPD), Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt.

Seit mehr als 15 Jahren läuft diese erfolgreiche Reihe in Zusammenarbeit mit dem Verein Bürger Europas e.V. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.berlin.de/rbmskzl/europa/aktionen/tour-d-europe/.