Müller gratuliert Volksbühne und Maxim Gorki Theater zur Auszeichnung als „Theater des Jahres“

Pressemitteilung vom 25.08.2016

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat der Volksbühne und dem Maxim Gorki Theater zur Auszeichnung als „Theater des Jahres“ gratuliert.

Müller: „Ich beglückwünsche Frank Castorf, Shermin Langhoff, Jens Hillje zu dieser Ehrung. Die Theaterstadt Berlin und ihr Publikum freuen sich gemeinsam mit den beiden im Wortsinne „ausgezeichneten“ Bühnen, den Schauspielerinnen und Schauspielern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Volksbühne und Maxim Gorki Theater. Die Ehrung ist Beleg dafür, welchen Stellenwert Berlin als Kulturhauptstadt und Theater-Metropole einnimmt und wie weit die innovative und kreative Kunstszene über die Grenzen der Stadt strahlt.“

Die renommierte Fachzeitschrift „Theater heute“ lässt jedes Jahr Kritikerinnen und Kritiker über die Auszeichnung abstimmen.