Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Senat schlägt Mitglieder für den Aufsichtsrat der Berliner Stadtreinigungsbetriebe vor

Pressemitteilung vom 13.10.2015

Aus der Sitzung des Senats am 13. Oktober 2015:

Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen bleibt Vorsitzender des Aufsichtsrats der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR). Das hat der Senat auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Cornelia Yzer, beschlossen. Grund für die Beschlussfassung ist der Ablauf der regulären Amtszeit der BSR-Aufsichtsratsmitglieder.

Darüber hinaus schlägt der Senat der Gewährträgerversammlung der BSR vor, Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel, Dr. Ulrike Beland, Leiterin des Referats Wirtschaftspolitische Positionen, Bürokratieabbau, Deutscher Industrie- und Handelstag Berlin, Christiane Krajewski, Senatorin a.D., Geschäftsführende Gesellschafterin der Krajewski & Co. GmbH, Barbara Hoffmann, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Heidrun Rhode-Mühlenhoff, Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie, Abt. IV Landesunternehmen und Strukturpolitik, Hans-Jürgen Cramer, Geschäftsführer 3C-PreCon GmbH, und Abris Lelbach, Geschäftsführender Gesellschafter der Elpro GmbH – Industrieholding – Berlin, zu Aufsichtsratsmitgliedern für die neue fünfjährige Amtsperiode zu bestellen. Für Senator Geisel wurde gleichzeitig die erforderliche Ausnahme für die Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat gemäß Senatorengesetz zugelassen.