Müller beglückwünscht Rainald Goetz zum Büchner-Preis

Pressemitteilung Nr. PIA vom 08.07.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, gratuliert dem Schriftsteller Rainald Goetz zum Georg-Büchner-Preis 2015.

Müller: „Die Kulturmetropole Berlin beglückwünscht Rainald Goetz zum wichtigsten deutschen Literaturpreis. Es ist eine große und verdiente Freude, dass das Werk dieses in Berlin lebenden und bei Suhrkamp in Berlin verlegten Schriftstellers mit dem hochrenommierten Büchner-Preis gewürdigt wird. Sein künstlerisches Oeuvre ist sicher auch immer wieder vom vielfältigen pulsierenden Leben unserer Metropole und von ihren Menschen inspiriert. Unsere Stadt ist stolz, dass wir Goetz auch zu den Trägern des Berliner Literaturpreises zählen können, mit dem Autorinnen und Autoren geehrt werden, die wesentliches für die Entwicklung der Literatur geleistet haben.“

Goetz wurde 2012 mit dem Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung ausgezeichnet, was zugleich – jeweils für das Sommersemester im Jahr der Auszeichnung – eine Berufung auf die Heiner-Müller-Gastprofessur für deutschsprachige Poetik am Peter-Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin beinhaltet.