Senat stimmt Vertrag mit Chris Dercon als Intendant der Volksbühne zu

Pressemitteilung vom 07.07.2015

Aus der Sitzung des Senats am 7. Juli 2015:

Der Senat hat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller dem Abschluss des Vertrages mit Chris Dercon als Intendant der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zugestimmt. Dercon wird im Sommer 2017 die Nachfolge von Frank Castorf antreten.

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hatte Dercon bereits am 24. April 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit Beginn der Intendanz von Chris Dercon wird die Volksbühne eine künstlerische Neuausrichtung erfahren und künftig unter der Bezeichnung volksbühne berlin Theater, Tanz, Performance, Konzert, Kino, Bildende Kunst und Kulturen des Digitalen versammeln. Chris Dercon wird dieses Konzept in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlerpersönlichkeiten umsetzen.