Verfassungsschutzbericht 2015

Pressemitteilung vom 30.06.2015

Aus der Sitzung des Senats am 30. Juni 2015:

Der Senat hat auf Vorlage von Innensenator Frank Henkel den Verfassungsschutzbericht 2014 zur Kenntnis genommen. Die Vorlage wird nun dem Abgeordnetenhaus zugeleitet. Innensenator Frank Henkel und der Leiter des Berliner Verfassungsschutzes, Bernd Palenda, werden den Bericht auf einer gesonderten Pressekonferenz am Dienstag, 30. Juni 2015, um 14.00 Uhr im Alten Stadthaus, Raum 3.111, Klosterstraße 47 in 10179 Berlin, vorstellen.