Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Geschäftsführer Elmar Giglinger verlässt Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Pressemitteilung vom 28.05.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Geschäftsführer der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH Elmar Giglinger hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, nach dem Auslaufen seines Dienstvertrages Ende September 2015 für eine Verlängerung nicht zur Verfügung zu stehen, da er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, der Chef der Senatskanzlei Björn Böhning dankt Herrn Giglinger im Namen des gesamten Aufsichtsrates sowie der Länder Berlin und Brandenburg für die fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre und wünscht ihm für die berufliche wie private Zukunft alles Gute.

Björn Böhning: „Herr Giglinger hat den Bereich Standortmarketing zukunftsorientiert ausgerichtet und wichtige neue Impulse für die Stärkung der Hauptstadtregion als digitale Leitregion gegeben. Der Medienstandort hat sich in dieser Zeit hervorragend entwickelt. Elmar Giglinger hat mit seiner wertvollen und engagierten Arbeit daran einen wichtigen Anteil. Ich bedaure seinen Weggang und hoffe, dass er auch künftig dem Medienstandort und der Kreativwirtschaft Berlins und Brandenburgs erhalten bleibt.“

Elmar Giglinger: „ Fünf Jahre Medienboard, das war eine intensive, lehrreiche und erfolgreiche Zeit die ich nicht missen möchte. Ein herzliches Dankeschön an mein Team für außerordentlichen Einsatz und die Länder für das entgegengebrachte Vertrauen.“

Der Aufsichtsrat beabsichtigt eine zeitnahe Nachbesetzung der Position. Nach Beschlussfassung durch den Aufsichtsrat ist die Veröffentlichung der Ausschreibung für Anfang Juli 2015 vorgesehen.