Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Europabeauftragte Dunger-Löper lädt zu einer Entdeckungsreise durch das kulinarische Europa ein

Pressemitteilung vom 04.05.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Berliner Europabeauftragte Hella Dunger-Löper hat anlässlich der Europawoche die Kantinen des Landes Berlin auch in diesem Jahr dazu aufgerufen, ihre Gäste in dieser Woche mitzunehmen auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Indem sie täglich ein typisches Gericht eines EU-Landes anbieten, zeigen sie ihren Gästen „So schmeckt Europa!“ und fördern auf diese ganz „sinnliche“ Weise den europäischen Gedanken.

Dunger-Löper: „Ein Weg, Europa kennenzulernen, führt durch die Küchen der Länder: von Irland bis Italien, von Dänemark bis Litauen – die Vielfalt der regionalen Traditionen bietet eine Fülle kulinarischer Genüsse. So unterschiedlich die Kulturen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind, so unterschiedlich sind auch die jeweiligen Essgewohnheiten. Ich lade alle Interessierten dazu ein, die Vielfalt der europäischen Küche zu entdecken.“

Mit der Europawoche wird alljährlich als politischer Beginn der europäischen Einigung die nach dem damaligen französischen Außenminister benannte „Schumann-Erklärung“ von 9. Mai 1950 gefeiert Robert Schuman. Ziel der bundesweit durchgeführten Europawoche ist es, durch vielfältige Veranstaltungen und Aktionen rund um die Europawoche den europäischen Gedanken zu fördern.

Eine Übersicht der beteiligten Kantinen finden Sie unter:
http://www.berlin.de/rbmskzl/europa/europa-in-berlin/veranstaltungen/wie-schmeckt-europa/