Attentat in Paris: Müller hat sich in der französischen Botschaft ins Kondolenzbuch eingetragen

Pressemitteilung vom 08.01.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat sich heute am Mittag in einer Pause der Arbeitsklausur des Senats in das in der Botschaft der Französischen Republik ausgelegte Kondolenzbuch für die zwölf Todesopfer des Anschlags in der Berliner Partnerstadt eingetragen.

Müllers Eintrag hat folgenden Wortlaut: „In tiefer Trauer und Verbundenheit mit unseren Freunden in Paris.“ Bereits am Vortag hatte der Regierende Bürgermeister den Terrorakt verurteilt.