Staatssekretärin Hella Dunger-Löper lädt zu Fachtagung „Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement in den Berliner Bezirken“ ein: „Bildung ist von herausragender Bedeutung für die Gesellschaft“

Pressemitteilung vom 20.03.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Beauftragte des Senats für Bürgerschaftliches Engagement, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, lädt für Sonnabend, den 22. März 2014, von 11 bis 14 Uhr zur vierten Fachtagung „Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement in den Berliner Bezirken“ ein. Die Tagung findet im Louise-Schröder-Saal des Berliner Rathauses statt und ist presseöffentlich. (Wort-Bild-Termin) Vertreterinnen und Vertreter werden gebeten, sich unter presse-information@senatskanzlei.berlin.de anzumelden.

Hella Dunger-Löper: „Das Thema ‚Bildung und Bildungsverbünde‘ ist von herausragender Bedeutung für unsere Gesellschaft und nimmt auch in der engagierten Bürgerschaft einen immer größeren Raum ein. Im Dialog zwischen Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung sollen Möglichkeiten der Kooperation zwischen Schule und außerschulischen Partnern ausgelotet werden. Dem Ehrenamt kommt auch im Bildungsbereich eine unverzichtbare Schlüsselrolle zu.“