Müller dankt Mehdorn und mahnt Neuordnung an

Pressemitteilung vom 15.12.2014

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller erklärt zum angekündigten Rücktritt von Hartmut Mehdorn:

„Ich danke Hartmut Mehdorn für die geleistete Arbeit der letzten zwei Jahre für die Berliner Flughafengesellschaft. Er hat in den zurückliegenden Tagen dem Aufsichtsrat und der Öffentlichkeit glaubhaft eine Perspektive für die Eröffnung des Flughafens BER dargestellt, hat die schwierige Situation auf der Baustelle neu geordnet und dem Projekt BER eine klare Richtung gegeben. Sein zeitlich flexibles Angebot eröffnet die Perspektive eines geordneten Übergangs hin zu einem Nachfolger, ein Schritt dem ich Respekt zolle und über den in den folgenden Gesprächen sicher eine sinnvolle Verständigung erreicht werden wird. Ich schlage Brandenburg und dem Bund vor, zeitnah einen gemeinsamen Vorschlag für die dringende nötige Neuordnung von Aufsichtsrat und Geschäftsführung zu machen und lade sie zu Gesprächen dazu ein.“