Michael Müller zum Regierenden Bürgermeister gewählt - Senatoren ernannt

Pressemitteilung vom 11.12.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin hat eine neue Landesregierung. Der bisherige Stadtentwicklungssenator Michael Müller wurde am Donnerstag vom Abgeordnetenhaus zum Regierenden Bürgermeister gewählt. Anschließend legte er den Amtseid ab. Zuvor war Klaus Wowereit nach 13 Amtsjahren zurückgetreten. Mit ihm schieden auch die anderen Mitglieder des Senats aus.

Nach der Wahl ernannte Müller sein Kabinett. Im Wappensaal des Roten Rathauses überreichte er den Senatoren die Ernennungsurkunden. Neu in der Landesregierung sind Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen, der Ulrich Nußbaum ablöst, und der Nachfolger Müllers an der Spitze der Stadtentwicklungsverwaltung, Andreas Geisel.

Der neuen Landesregierung gehören an:

Regierender Bürgermeister: Michael Müller
Bürgermeisterin sowie Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen: Dilek Kolat
Bürgermeister sowie Senator für Inneres und Sport: Frank Henkel
Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft: Sandra Scheeres
Senator für Finanzen: Matthias Kollatz-Ahnen
Senator für Gesundheit und Soziales: Mario Czaja
Senator für Justiz und Verbraucherschutz: Thomas Heilmann
Senator für Stadtentwicklung und Umwelt: Andreas Geisel
Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung: Cornelia Yzer

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagte Müller nach der Ernennung der Senatoren. Er kündigte an, dass die neue Landesregierung schnell ihre Arbeit aufnehmen werde. Bereits für den 8. Januar 2015 sei eine Klausurtagung geplant, auf der sie eine Bestandsaufnahme vornehmen und sich auf die wichtigsten nächsten Schritte verständigen wolle.

Am späten Vormittag wurden die Senatoren im Abgeordnetenhaus von Parlamentspräsident Ralf Wieland vereidigt. Für den Abend ist die konstituierende Sitzung der Landesregierung im Roten Rathaus geplant.