Wowereit zu neuen Erwerbstätigenzahlen: "Nirgendwo in Deutschland entstehen mehr Jobs!"

Pressemitteilung vom 24.01.2013
Thema: Senatskanzlei

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin ist Deutschlands dynamischste Wirtschaftsregion. Das zeigt die aktuelle Entwicklung der Erwerbstätigenzahlen für 2012, die das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg heute veröffentlicht hat. Danach gab es einen Anstieg um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das entspricht 43.600 Personen; insgesamt haben in Berlin nun 1.757.600 Menschen einen Arbeitsplatz.

Wowereit: „Die neuen Zahlen für das Gesamtjahr 2012 machen erneut deutlich: Berlin ist zur dynamischsten Wirtschaftsregion Deutschlands geworden. Hier entstehen dank der hohen Wachstumsraten die meisten neuen Jobs. Erst gestern habe ich mir bei meinen Besuchen bei Berliner Start-ups vor Ort ein Bild vom Aufschwung in unserer Stadt gemacht. Tausenden Beschäftigten werden hier zukunftssichere Chancen und Perspektiven geboten.”

Zum Vergleich: Bundesweit betrug der Anstieg der Erwerbstätigkeit 1,0 Prozent, auf Berlin folgen mit deutlichem Abstand auf Platz 2 Hamburg (plus 1,6 Prozent) und auf Platz 3 Bayern (plus 1,5 Prozent). Die Pressemitteilung des Amtes für Statistik finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.statistik-berlin-brandenburg.de/pms/2013/13-01-24.pdf.

- – -