Wowereit: Deutscher Theaterpreis DER FAUST würdigt Kultur als elementaren Bestandteil der Gesellschaft

Pressemitteilung vom 15.11.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die feierliche Verleihung des renommierten Theaterpreises DER FAUST findet 2013 in Berlin statt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt am Samstag, 16. November 2013, um 20 Uhr an der Preisübergabe teil (WORT-BILD-TERMIN; Schiller Theater, Bismarckstraße 110, 10625 Berlin – Anmeldung erforderlich, weitere Informationen bei Eva Grammbitter Barbarella Entertainment GmbH, Tel. 0221 951 590-15, Mail eva.grammbitter@barbarella.de).

Wowereit: „Ich freue mich, dass der Deutsche Theaterpreis DER FAUST in Berlin verliehen wird, einer Stadt, die Theatergeschichte geschrieben und die großartige Bühnenkünstler hervorgebracht hat. Diese ästhetische Vielfalt, die sich in der gesamtdeutschen Theaterlandschaft widerspiegelt, gilt es zu schützen. DER FAUST trägt dazu bei, Kultur als elementaren Bestandteil unserer Gesellschaft zu würdigen.“

DER FAUST wird in Kooperation mit der Kulturstiftung der Länder, der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und einem jährlich wechselnden Land der Bundesrepublik vergeben – 2013 ist es Berlin. Träger sind die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin, die Kulturstiftung der Länder und der Deutsche Bühnenverein. Der Theaterpreis DER FAUST wird seit 2006 vergeben.

- – - – -