EU-Kommission genehmigt Finanzspritze für den Flughafen Berlin- Brandenburg – Wowereit begrüßt Entscheidung

Pressemitteilung vom 19.12.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat die Brüsseler Entscheidung, die Finanzspritze der drei Gesellschafter für den Flughafen BER zu genehmigen, begrüßt.

Wowereit sagte: „Die EU- Kommission hat mit ihrer Entscheidung deutlich gemacht, dass die zusätzliche Finanzierung des Flughafenprojekts durch die drei Gesellschafter mit EU-Recht vereinbar ist. Damit ist sichergestellt, dass die von den drei Gesellschaftern bereit gestellten Gelder auch ausgezahlt werden dürfen. Die Genehmigung der EU-Kommission schafft Sicherheit für die Finanzierung der Baumaßnahmen am größten Infrastrukturprojekt Ostdeutschlands. Das ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, den Flughafen BER ans Netz zu bringen.“

- – -