Tennisfelder hinter dem ehemaligen Rathaus Treptow für Gemeinbedarf freigegeben

Pressemitteilung vom 27.11.2012

Aus der Sitzung des Senats am 27. November 2012:

Der Senat schließt sich der Absicht des Bezirks Treptow-Köpenick an, die Tennisfelder hinter dem ehemaligen Rathaus Treptow für eine neue Nutzung freizugeben. Sie werden seit der Auflösung des Tennisvereins Treptow 46 e.V. im Jahr 2007 nicht mehr genutzt. Trotz umfangreicher Bemühungen konnte eine sportliche Nutzung nur für das Funktionsgebäude gefunden werden. Nutzerin ist die Abteilung Orientierungslauf des Sportvereins Treptower SV 1946 e.V. Der größere Grundstücksteil Neue Krugallee 4 soll nun für Zwecke des Gemeinbedarfs zur Verfügung gestellt werden.

Gemäß Sportförderungsgesetz wird die Vorlage von Innen- und Sportsenator Frank Henkel nun dem Abgeordnetenhaus zur Zustimmung zugeleitet.

- – -