Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zur Eröffnung des TU-Campus in Ägypten: „Wichtiges Zeichen zur Unterstützung des Arabischen Frühlings“

Pressemitteilung vom 26.10.2012

Sperrfrist: Sonntag, 28. Oktober 2012, 13 Uhr

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Technische Universität Berlin eröffnet am Sonntag ihren neuen Campus in der ägyptischen Stadt El Gouna. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, bezeichnet das Projekt als „Premiere internationaler Bildungszusammenarbeit“, mit dem Berlin Neuland beim Exportartikel Bildung betrete.

Wowereit: „Dieser Meilenstein macht deutlich, welche verbindende Kraft Bildung und Bildungstransfer über Grenzen hinweg besitzen und unterstreicht die Internationalität Berlins als Wissenschaftsmetropole.“ Berlin, sagte der Regierende Bürgermeister weiter, sei stolz auf dieses „ambitionierte Projekt“.

Die TU Berlin ist die erste deutsche Universität, die einen Campus ausschließlich nach deutschen Ausbildungsrichtlinien in Ägypten betreibt. Der Campus fungiert formal als Zentralinstitut der TU. Mit der Eröffnung beginnt der Ausbildungsbetrieb in den drei weiterbildenden TU-Masterstudiengänge „Energy Engineering“, „Water Engineering“ und „Urban Development“. Das Projekt wird ausschließlich durch den Stifter und Mitinitiator Samih Sawiris finanziert. Der Ägypter hat mit einem Studium an der TU in Berlin den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere als Ingenieur und Geschäftsmann gelegt.

Klaus Wowereit hat dem ehemaligen Berliner Studenten Sawiri in seiner Grußbotschaft zur Eröffnung gedankt: „Seine Ausbildung an der TU Berlin hat nicht nur den Grundstein für seinen beruflichen Erfolg gelegt, sondern auch ein festes Band zur deutschen Hauptstadt geschaffen, das ihn veranlasst hat, dieses Projekt zu initiieren, das die Verbindungen zwischen Berlin und Ägypten weiter intensiviert.“ Dies sei, so der Regierende Bürgermeister weiter, vor dem Hintergrund des Arabischen Frühlings ein wichtiges Zeichen für die Unterstützung der dortigen Entwicklungen.

Das Land Berlin wird bei der feierlichen Eröffnung am Sonntag in El Gouna durch die Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses, Anja Schillhaneck, sowie durch den Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, Nicolas Zimmer, vertreten. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite der TU unter der Adresse http://www.campus-elgouna.tu-berlin.de.

- – - – -