Senat entsendet Mario Czaja in den Aufsichtsrat der Vivantes GmbH

Pressemitteilung vom 06.12.2011

Aus der Sitzung des Senats am 6. Dezember 2011:

Der Senator für Gesundheit und Soziales, Mario Czaja, soll das aufgrund der Senatsneubildung vakant gewordene Mandat im Aufsichtsrat der Vivantes GmbH wahrnehmen. Der Senat hat heute die hierfür gemäß Senatorengesetz erforderliche Ausnahmegenehmigung erteilt.

Das Land Berlin ist alleiniger Gesellschafter der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. In Anbetracht der besonderen Bedeutung dieser Gesellschaft für das Krankenhauswesen in Berlin gehören dem Aufsichtsrat die für Finanzen und für Gesundheit zuständigen Senatsmitglieder an.
- – -