Wowereit beauftragt Senatsmitglieder mit Geschäftsführung

Pressemitteilung vom 24.11.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat nach seiner erneuten Wahl durch das Abgeordnetenhaus von Berlin die fünf sozialdemokratischen bzw. parteilosen Mitglieder des bisherigen Senats gebeten, die Amtsgeschäfte weiterzuführen. Die Amtsgeschäfte der ausgeschiedenen drei Senatorinnen und Senatoren der Partei Die Linke werden geschäftsführend wahrgenommen.

Die Geschäftsführung erfolgt nach folgender Verteilung: Die bisherige Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, nimmt zusätzlich die Geschäfte des ausgeschiedenen Bürgermeisters und Senators für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, wahr. Der Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner, führt zusätzlich die Geschäfte der bisherigen Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Carola Bluhm. Der Senator für Inneres und Sport, Dr. Ehrhart Körting, nimmt zusätzlich die Geschäfte der bisherigen Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Katrin Lompscher, wahr.

Senatorin Gisela von der Aue (Justiz) und Senator Dr. Ulrich Nußbaum (Finanzen) führen ihre Amtsgeschäfte weiter.

- – -