Neubesetzung im Stiftungsrat der Stiftung Stadtmuseum Berlin

Pressemitteilung vom 22.11.2011

Aus der Sitzung des Senats am 22. November 2011:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit personelle Veränderungen im Stiftungsrat der Stiftung Stadtmuseum Berlin beschlossen.

Nach dem Ausscheiden von Prof. Dr. Martin Roth, der zum 1. September 2011die Position als Direktor im Victoria and Albert Museum in London angetreten hat, wird seine Funktion von seinem bisherigen Stellvertreter, Prof. Dr. Bernhard Graf, übernommen.

Neu in den Stiftungsrat berufen wurde Verena Westermann, die zurzeit das Referat Museen und Planetarium der Kulturbehörde in Hamburg leitet.

Der Stiftungsratsvorsitz wird in Vertretung des Regierenden Bürgermeisters vom Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten, André Schmitz, wahrgenommen.

Aufgabe des Stiftungsrates ist es, die Tätigkeiten des Vorstandes zu überwachen und über besonders wichtige Angelegenheiten der Stiftung zu entscheiden. Die Mitglieder dieses Gremiums sind ehrenamtlich tätig.

- – -