Wowereit: Persönliche Bedrohung von Politikern ist empörend - Regierender Bürgermeister verurteilt jede Form der Gewalt

Pressemitteilung vom 22.08.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit erklärt aus Anlass der anonymen Gewaltdrohung gegen den CDU-Spitzenkandidaten Frank Henkel: “Ich verurteile jede Art der Bedrohung von Politikern auf das Schärfste und hoffe sehr, dass es der Polizei gelingt, den oder die Täter dingfest zu machen. Drohbriefe oder gar versuchte Körperverletzung sind Straftaten, die mit Härte verfolgt werden müssen. Sie haben mit politischer Auseinandersetzung nichts mehr zu tun. Alle Demokraten sind aufgerufen, gemeinsam zu verhindern, dass Gewalt jedweder Art in Berlin Zustimmung findet. Und über diesen empörenden Vorgang hinaus muss gelten: Berlin lässt sich das liberale und weltoffene Klima in der Stadt von niemandem kaputt machen.”

- – - – -