Akkreditierungen für den 13. August 2011: „50 Jahre Mauerbau“

Pressemitteilung vom 25.07.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin veröffentlicht nachfolgend einen Akkreditierungshinweis der Gedenkstätte Berliner Mauer:

Vor 50 Jahren, am 13. August 1961, wurde Berlin geteilt. Die Stiftung Berliner Mauer erinnert in diesem Jahr in ganz besonderer Weise an dieses Ereignis und gedenkt der Opfer von Mauer und Teilung. In Anwesenheit des Bundespräsidenten Christian Wulff, der Bundeskanzlerin Angela Merkel, des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit und von weiteren hochrangigen Vertretern der Bundesrepublik Deutschland wird die Gedenkstätte Berliner Mauer Ort der zentralen Gedenkveranstaltung sein.

Von 10:00 Uhr bis ca. 12:15 Uhr gelten deshalb besondere Bedingungen. Für das direkte Veranstaltungsareal mit Rednerbühne, Kapelle der Versöhnung und Denkmal wird es eine Pool-Bildung geben. Die Ansprechpartner für TV- und Hörfunk-Berichterstattung werden noch bekanntgegeben. Die ARD wird von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr live übertragen.

Ansprechpartnerin für TV im RBB:
Patricia Marquardt,
Tel. 030 97993 50500
patricia.marquardt@rbb-online.de: patricia.marquardt@rbb-online.de

Die Fotos der im Pool befindlichen Agenturen und Fotografen werden über die marktüblichen Kanäle erhältlich sein.

Direkt an der Ecke Acker-/ Bernauer Straße wird es einen Pressebereich für eine begrenzte Anzahl von Medienvertretern geben. Von dort ist der Blick auf die Rednerbühne in der Ackerstraße, auf die Kranzniederlegung am Denkmal und das neue Ausstellungsgelände frei. Zugang ist nur mit Akkreditierung möglich.

Der Zeitraum für Akkreditierungsanmeldungen dauert von Montag, 25. Juli bis Donnerstag, 4. August 2011. Die Akkreditierungsanmeldungen werden vom Pressebüro der Stiftung Berliner Mauer entgegengenommen, unter presse@berliner-mauer-gedenkstaette.de: presse@berliner-mauer-gedenkstaette.de und unter Tel. 030 / 467 9866 61.
Angegeben werden müssen: Name, Medium, Meldeanschrift, Geburtsdatum, Geburtsort.

Alle Akkreditierungsausweise müssen persönlich entgegengenommen werden. Die Ausgabe der Akkreditierungsausweise erfolgt am Samstag, 13. August 2011, ab 8:00 Uhr im Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin. Zum Veranstaltungsareal gibt es einen gesonderten Presse-Zugang über die Bernauer- Ecke Ackerstraße neben dem Denkmal.

Weitere Informationen zur Gedenkveranstaltung und zum Rahmenprogramm finden Sie im Internet unter “www.50jahremauerbau.de”:htpp://www.50jahremauerbau.de. Rückfragen richten Sie bitte an Thomas Klein, Tel. 030 / 467 9866 61, oder per Mail an presse@berliner-mauer-gedenkstaette.de: presse@berliner-mauer-gedenkstaette.de.

- – -