Wowereit übernimmt weitere Mehrlings-Patenschaft

Pressemitteilung vom 12.07.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit übernimmt für zwei weitere Mehrlingsfamilien die Ehrenpatenschaft. Er überreicht am Donnerstag, 14. Juli 2011, um 10.30 Uhr die Patenschaftsurkunden an Eltern der Vierlinge Kaan, Bilal, Kübra und Diyar sowie an die Drillinge Leni Antonia, Fabio und Èmile in seinem Amtszimmer im Roten Rathaus (Wort-Bild-Termin) .

Die Vierlinge sind am 28. Juni 2010 und die Drillinge Leni Antonia, Fabio und Èmile am 11. November 2010 zur Welt gekommen.

Der Regierende Bürgermeister übernimmt seit 2003 Ehrenpatenschaften für Mehrlingsgeburten ab drei Kinder, wenn die Eltern dies wünschen. Ansprüche können aus der Patenschaft nicht hergeleitet werden. Die 97 Patenkinder – 57 Mädchen und 40 Jungen – kommen aus 32 Familien.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.berlin.de/rbmskzl/ehrungen/#ehrenpatenschaft.