Bericht über die Nachnutzung des Flughafens Tegel

Pressemitteilung vom 12.04.2011

Aus der Sitzung des Senats am 12. April 2011:

Im Januar 2010 hat der Senat beschlossen, die Nachnutzung des Mitte 2012 schließenden Flughafens Tegel als „Forschungs- und Industriepark Zukunftstechnologien“ zu gestalten. Mit der Erarbeitung eines entsprechenden Strukturkonzepts wurde die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung beauftragt.

Der Entwurf des Strukturkonzepts für die Nachnutzung des Flughafens Tegel beinhaltet unter anderem Vorgaben zur infrastrukturellen, verkehrlichen, immobilienwirtschaftlichen und landschaftlichen Gestaltung des Flughafenbereichs in Tegel. Weiter behandelt er die Frage eines professionellen Entwicklungsmanagements und die Schaffung des notwendigen Planungsrechts. Der von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer heute vorgelegte Bericht stellt die gegenwärtigen Maßnahmen zur weiteren Präzisierung und Ausarbeitung des Strukturkonzepts vor.

Bisher lässt sich festhalten, dass der Standort mit gutem Ergebnis auf seine generelle Eignung als „Forschungs- und Industriepark Zukunftstechnologie“ geprüft worden ist.

Der Bericht gibt zudem darüber Auskunft, welche Nachnutzungsmöglichkeiten für das Hauptgebäude des Flughafens bestehen. Untersuchungen des Architekten Meinhard von Gerkan kommen zu dem Ergebnis, dass eine Nutzung als Innovations- und Technologiestandort auch unter wirtschaftlichen Vorzeichen sinnvoll sein kann. Dies bezieht sich beispielsweise auf einen möglichen Firmencampus, eine Firmenzentrale oder die Nutzung durch eine Hochschule.

Etwa ein Drittel der Flughafenflächen gehört dem Land Berlin. Mit dem Bund als Eigentümer der übrigen zwei Drittel strebt das Land Berlin eine Kooperationsvereinbarung an, die insbesondere auch die Beteiligung an den Entwicklungskosten regelt.

Momentan wird ein Entwicklungskonzept für den Landschaftsraum unter der Überschrift „Tegeler Stadtheide“ erarbeitet. Die Vorstellungen zur stufenweisen Entwicklung der Bauflächen werden ebenfalls weiter ausgestaltet.

- – -