Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wowereit gratuliert Rolf Hochhuth zum 80. Geburtstag

Pressemitteilung vom 31.03.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat dem in Berlin lebenden Dramatiker Rolf Hochhuth zu dessen 80. Geburtstag am 1. April gratuliert.

Wowereit erklärte im Hinblick auf Hochhuths Ehrentag und sein Wirken: „Rolf Hochhuth hat mit seinen Dramen, aber auch mit seinen Essays und Erzählungen einen wichtigen Beitrag für die deutsche Literatur der letzten Jahrzehnte geleistet. Im Fokus stehen meist die großen und oft auch aktuellen Diskussionen der Zeitgeschichte, was immer wieder für einen großen Widerhall in der Öffentlichkeit gesorgt hat. Dabei ist hervorzuheben, dass für Hochhuth das Individuum auch in diesen großen gesellschaftlichen und historischen Fragen für sein konkretes Tun und Lassen verantwortlich bleibt. Hochhuth selbst ist diesem Anspruch immer auch selber nachgekommen und hat für seine Positionen immer vehement gekämpft. Ich finde seine Leidenschaft für die Streitdebatte bewundernswert, auch wenn ich nicht jede seiner Positionen teile.“