Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Senat unterstützt die Herstellung eines Grünzuges entlang der Spree

Pressemitteilung vom 29.03.2011

Aus der Sitzung des Senats 29. März 2011:

Der Senat hat den Planungen des Bezirks Treptow-Köpenick zugestimmt, einen Sportstandort in Köpenick um einen 30 m breiten Geländestreifen zu reduzieren. Dieser wird für die Herrichtung eines öffentlichen Grünzuges entlang der Spree benötigt. Ein entsprechender Beschluss wurde heute auf Vorlage von Innen- und Sportsenator Dr. Ehrhart Körting gefasst.

Das ehemalige Paul-Zobel- und KWO-Sportareal, An der Wuhlheide 250-256, ist inzwischen vertraglich gesicherter Standort des Vereins Mellowpark e. V., der hier die größte BMX- und Skater-Anlage Europas betreibt. Die Flächenreduzierung stellt keine Einschränkung des Sportbetriebs dar. Insofern begrüßt der Senat die Ausweitung des öffentlichen Grünflächenangebots an den Berliner Gewässern, die in diesem Fall das Ufer parallel zum „Mellowpark“ zugänglich macht. Damit könnte die Popularität dieses beliebten Sportangebots noch gesteigert sowie zu eigenen Sportaktivitäten angeregt werden.

Die Vorlage wird gemäß Sportförderungsgesetz nun dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung unterbreitet.

- – -