Wowereit beglückwünscht Blumenthal zum 85. Geburtstag

Pressemitteilung vom 03.01.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, hat dem früheren US-Finanzminister und Direktor des Jüdischen Museums Berlin W. Michael Blumenthal zu seinem heutigen 85. Geburtstag gratuliert.

Wowereit schrieb u.a.: „Berlin hat allen Anlass und die große Freude, Ihnen Dank zu sagen anlässlich Ihres 85. Geburtstages, dass Sie unser Jüdisches Museum zu einem solchen Erfolg geführt haben und mit den weiteren Ausbauvorhaben auch auf Erfolgskurs zu halten verstehen! In Ihrem wunderbaren Buch ‘In 80 Jahren um die Welt’, das ein ganz außerordentliches und eindrucksvolles Werk zur Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts ist, spannen Sie den Bogen über die Stationen Ihres Lebens – und der führt von Berlin nach Berlin. Dass Sie nach allem, was in Berlin Ihnen und Ihrer Familie angetan wurde, sich für unsere Stadt in so herausragender Weise engagieren, können wir nur mit größter Dankbarkeit entgegennehmen und es verpflichtet uns, dafür mit allem Engagement zu arbeiten, dass Berlin sich weiterhin als eine weltoffene, demokratische und friedensstiftende Metropole und ein Ort der Begegnung von Kulturen und Meinungen im Herzen des zusammenwachsenden Europa etabliert. Wenn uns das gelingt, wird es auch in großem Maße Ihrer Arbeit zu verdanken sein.”

- – - – -