GRÜNDUNG DER STIFTUNG BERLINER PHILHARMONIKER

Pressemitteilung vom 28.12.2001

Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur teilt mit:

Am Dienstag, 1. Januar 2002, werden die bisherige nachgeordnete Dienststelle der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur „Berliner Philharmonisches Orchester“ und die bisherige Gesellschaft bürgerlichen Rechts „Berliner Philharmoniker“ zur „Stiftung Berliner Philharmoniker“ zusammengeführt.

Zu diesem historischen Anlass werden Adrienne Goehler, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, und Professor Franz Xaver Ohnesorg, Intendant der Berliner Philharmoniker, am Mittwoch, 2. Januar 2002, 10.00 Uhr, im Südfoyer der Philharmonie den Zuwendungsvertrag zwischen der Stiftung Berliner Philharmoniker und dem Land Berlin unterschreiben.

Als Symbol für diesen Gründungsvorgang enthüllen Adrienne Goehler und Prof. Ohnesorg anschließend eine Schrifttafel am Künstlereingang der Philharmonie. – - – - -

Rückfragen:
Annette Walz
Telefon: 90228-203