KITA-ANMELDUNG ZUM BETREUUNGSJAHR 2002/2003

Pressemitteilung vom 14.12.2001

Die Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport teilt mit:

Die Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport bittet alle Eltern oder Personensorgeberechtigten, die ihr Kind im Betreuungsjahr 2002/2003, also ab dem 1. August 2002, in Tageseinrichtungen oder Tagespflege fördern lassen wollen, sich bei dem zuständigen Wohnsitz-Jugendamt bis zum 28. Februar 2002 anzumelden.

Auch für Kinder, die für das vorangegangene Betreuungsjahr angemeldet wurden und noch keinen Platz in Anspruch nehmen, ist diese Anmeldung erforderlich. Die Formulare sind bei den Jugendämtern zu erhalten. Diese erteilen auch weitere Auskünfte.

Der Senator für Schule, Jugend und Sport, Klaus Böger, bittet insbesondere die Eltern von Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache, von den Möglichkeiten der frühen Sprachförderung in den Tageseinrichtungen Gebrauch zu machen und den Rechtsanspruch ihres Kindes auf einen Kindergartenplatz wahrzunehmen. „Die Frühförderung vor Schulbeginn trägt dazu bei, dass die Kinder bereits vor der Einschulung über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen und damit dem Unterricht von Anfang an besser folgen können“, so Böger.

– - – - -

Rückfragen:
Dr. Thomas John
Telefon: 90265844